-1 die Reise beginnt!

Jede Begegnung, jede Bewegung, hinterlässt beim Reisenden mehr oder weniger tiefe oder unbewusste Spuren.

Matteo Pennacchi –

Der grosse Traum, eine Reise um die Welt ohne Geld und ohne Gepäck

18 August 2000. Ich habe dieses Buch in der Bibliothek gesehen und der Titel hat mich sofort magisch angezogen, vor allem weil ich das Reisen liebte, obwohl ich erst 14 Jahre alt war und noch keine grosse Reiseerfahrung hatte. Bis zum Ende des Monats hatte ich das Buch bereits verschlungen und ab diesem Moment begann ich zu träumen von einer Weltreise. In den letzten 12 Jahren habe ich dieses Buch mehr als 10 Mal ausgelehnt, vor allem in jenen Momenten, in denen die Angst vor Reisen welche mit Risiken verbunden waren, in mir aufgekommen war.

Ich denke dass ich es früher oder später kaufen werde, falls es dann noch im Handel erhältlich sein wird oder ich es auf einem Markt für 3 Euro finden werde. Es wird mein persönliches Amulett sein.
Denn auch dieses Mal vor dem Beginn einer weiteren Verrücktheit, habe ich es erneut in meiner Hand.

Ich ging zum Frisör um meine Haare zu schneiden, blockierte die Versicherung meines Autos. Noch immer höre ich das Echo der Sekretärin, welche mir klar machen wollte, dass einmal blockiert, das Auto für 3 Monate nicht benützbar sein wird… ICH HOFFE ES!
Dieses Buch.. ich lese es erneut um die Angst welche mich bei allen Reisen begleitet, zu vertreiben. Ich wünsche mir dass es mir Mut macht von neuem alles stehen und liegen zu lassen um die neue Reise zu beginnen und Glück zu finden.

Dieses Mal werde ich 2 Monate weg sein, aber ich werde nicht in der gleichen Stadt bleiben, zuerst werde ich Skandinavien bereisen und als erste Etappe Oslo.

Morgen ist der Tag X, der Wecker wird meinen Tag um 4 Uhr eröffnen und der Flug wird um 6.40h sein.
Ich habe ein Ticket mit Ryanair gekauft und bleibe 2 Tage und eine Nacht, danach 2 Wochen in Schweden wo ich die Zeit zwischen Stockholm, Uppsala und Helinki aufteile.

Danach gehts für 2 Tage nach London von wo ich dann nach New York aufbreche.

Im Koffer befindet sich das Nötigste und obwohl ich Leichtplastik-Gepäck benütze komme ich auf die erlaubten 15 Kilo: 2 Jeans, 2 T-Shirt, 2 Unterleibchen, 1 Cardigan und eine Trainingsjacke, eine Jacke, 2 Shorts, Socken und Unterhosen für 1 Woche, 2 Hemden für spezielle Anlässe (man weiss ja nie), Badehose, Strandtuch, Fotoapparat, Pflaster, Aspirin und alles Nötige für die persönliche Hygiene, Mobiltelefone und die NÖTIGSTEN Bücher. Ich habe mich entschieden, neben dem Grossen Traum auch einen Reiseführer für Ost-Amerika sowie mein Buch mitzunehmen, um es meinen Freunden zu zeigen.

Nervosität, nervosität aber auch grosse Emotionen und viele Ideen für das was ich für die USA plane, für den Moment verrate ich jedoch noch keine Details.

Ich bekomme weiterhin emails und Nachrichten auf Facebook dass ich superreich sein würde um diese Reise machen zu können. Diesen Mythos möchte ich jetzt mal aus der Welt schaffen. Ich habe sehr günstige Flüge gefunden. Nach Oslo bezahle ich 46 Euro mit Ryanair, inkl. Gepäck. Von Oslo nach Stockholm nehme ich die lokale SAS, Scandinavian Airline, und habe 75 Euro bezahlt (mit FlyBe, einer Low Cost, hätte ich 76 Euro bezahlt). Von Stockholm nach London mit BA, British Airways, kommen nochmals 65 Euro dazu, Ryanair hätte ohne Gepäck 60 Euro gekostet. Total habe ich 186 Euro für die Flüge dieser Skandinavien-Tour ausgegeben.

Denkt jetzt noch jemand ich sei reich?

London-New York hingegen kostete mich hin und zurück 587 Euro für ein Total im Moment von 770 Euro. Ich werde dann jeweils noch die lokalen Ausgaben hinzufügen, sodass am Ende klar wird, wie viel ich ausgegeben habe!
Selbstverständlich freuen mich ermutigende Inputs, Kommentare und Antworten aus Italien wie auch aus dem Ausland und, warum nicht, ein paar Hilfen um diese Verrücktheit fortzuführen.

Lascia un commento

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione / Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione / Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione / Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione / Modifica )

Connessione a %s...